09.07.2020: Nominierungsversammlung Wahlkreis Schwarzwald-Baar WK54

Landtagswahl 2021:

Am 09.07.2020 findet die Nominierungsversammlung für den Wahlkreis Schwarzwald-Baar / WK 54 in der Villinger Tonhalle statt. Eintritt 18.45 Uhr / Beginn 19 Uhr

 

 

Einladung zur Nominierungsversammlung für die Landtagswahl 2021

Donnerstag, 09.07.2020,

19 Uhr in der Tonhalle in VS-Villingen (Bertholdstr. 7)

 

Tagesordnung:

1. Begrüßung/Genehmigung der TO/Protokollführung

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit/Wahlberechtigung im Wahlkreis 54 VillingenSchwenningen

3. Nominierung für die Landtagswahl am 14.03.2021

• Wahlleitung, Schriftführer*in, Stimmenauszähler und weitere Aufgaben

• Festlegung des Wahlverfahrens

• Bewerbung/en für Erstkandidatur und Ersatzkandidatur

• Wahl Erstkandidatur

• Wahl Ersatzkandidatur

4. Ausblick und Termine

5. Verschiedenes

 

Hinweise zum Ablauf:

Bitte…

… bringt einen eigenen Stift mit …

... kommt bis spätestens 18:45 in die Tonhalle …

... tragt Mundschutz. Händedesinfektion ist vor Ort möglich …

... wahrt 1,5 m Abstand zum Nächsten (Sitzplätze an Tischen sind vorbereitet) …

... beachtet die üblichen Hygiene-Maßnahmen (Hustenetikette, kein Händeschütteln)

 

Wir führen am Eingang eine Anwesenheitsliste (für alle, die nicht wahlberechtigt sind) und eine Liste, auf der wir die Stimmberechtigten festhalten.

 

Zur Info: Es sind alle Mitglieder stimmberechtigt, außer diejenigen mit Wohnsitz in Donaueschingen, Hüfingen und Blumberg; diese gehören zum Wahlkreis 55 Tuttlingen/Donaueschingen und sind bei der dortigen Nominierungsversammlung stimmberechtigt. Sie wird voraussichtlich am 24. Juli 2020 stattfinden, Einladung kommt vom KV Tuttlingen.

 

Es wird kein Catering geben; darauf müssen wir noch verzichten….

 

 

Anschreiben des Kreisvorstands

Liebe grüne Freundinnen und Freunde,

die große Herausforderung für uns alle ist in diesen Tagen, zurück in eine Normalität zu finden. In eine neue Normalität. Eine, mit vielen Bedingungen, aber auch mit vielen Chancen.

 

Wenn die Pandemie ein Gutes hat, dann hoffentlich dies, dass ALLE (schön wär’s!) begriffen haben, dass wir anders leben und wirtschaften müssen; sonst war’s das mit Zukunft auf diesem Planeten. Und eben das ist unsere Chance: die Menschen für unsere grüne Politik zu gewinnen, die seit jeher für Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit und Unabhängigkeit in einem demokratischen Miteinander steht.

 

Dazu bekommen wir bald schon wieder Gelegenheit, denn im nächsten Jahr wählen wir den neuen Landtag von Baden-Württemberg und nach den Sommerferien wird der Wahlkampf an Fahrt aufnehmen.

 

Unsere Ziele sind klar: Wir GRÜNEN stellen mit Winfried Kretschmann weiterhin den Ministerpräsidenten und wir holen uns zusammen mit unserer Martina wieder das Direktmandant im Schwarzwald-Baar-Kreis! Es ist klar: Die Rahmenbedingungen sind komplett andere als vor fünf Jahren und die Themen, die uns alle eh umtreiben, gehen nun einher mit Fragen zu Existenz und Gesundheit. Aber wir haben Antworten:

 

Seit Monaten wird am Landtagswahlprogramm gearbeitet und zwangsweise hat Corona so manchen Passus nochmals modifiziert. Was die zwölf Arbeitskreise (bestehend aus den Landesarbeitsgemeinschaften, Abgeordneten und Mitgliedern) ausgearbeitet haben, liegt uns im Herbst als Entwurf vor und wir werden ausführlich darüber diskutieren. Davor haben wir hoffentlich noch weitere Möglichkeiten uns zu begegnen.

 

Noch ist vieles ungewiss, was Veranstaltungen anbelangt, aber wir sind am Planen und warten nur darauf, dass wir wieder vieles dürfen.

 

Herzliche Grüße, wir freuen uns riesig auf euch

 

Euer Vorstand KV Schwarzwald-Baar Bündnis 90/DIE GRÜNEN

Martina Braun – Elmar Enssle - Isolde Grieshaber – Harald Gronmaier – Andrea Müller-Jannson - Petra Neubauer - Klaus Pfaehler – Marlene Reichegger – sowie Claudia Filbert, Geschäftsstelle

40 Jahre Grüne im SBK

Bilder von der Jubiläumsfeier