Volle Liste zur Kreistagswahl im Wahlkreis VII Bräunlingen, Hüfingen und Blumberg

Für den Wahlkreis VII Bräunlingen, Hüfingen und Blumberg wurden bei der Nominierungsveranstaltung sechs Kandidat*innen einstimmig gewählt.

Untere Reihe von links Danny Oertel, Maren Ott und Rolf Schwenk; hintere Reihe von links Klaus Pfaehler und Andreas Lauer.

Auf dem ersten Listenplatz steht Maren Ott (45 Jahre, verheiratet, ein Kind), von Beruf Diplom-Geografin und Tourismus-Fachwirtin. Sie wohnt mit Ihrer Familie in Bräunlingen und ist seit vielen Jahren aktives Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen. In Ihrer Freizeit ist sie Sopran-Sängerin im evangelischen Kirchenchor Bräunlingen/Hüfingen und Skilehrerin im Skiclub Bräunlingen. Sie interessiert sich für nachhaltige Regionalentwicklung, ÖPNV/Förderung des Fahrradverkehrs, Verkehrs- und Energiewende, Bürger*innen- und Betroffenen-Beteiligung, Kinder- und Jugendbeteiligung, demografischer Wandel, Frauen- und Familienpolitik, Kultur & Tourismus.

Mit dem Verwaltungsangestellten Rolf Schwenk (50 Jahre, verheiratet, ein Kind) aus Blumberg ist auch die südlichste Kreisgemeinde auf der Liste vertreten. Er wohnt mit seiner Familie in Hondingen, arbeitet beim Arbeitskreis Hondinger Geschichte mit und unterstützt den Naturpark Obere Donau sowie mehrere Vereine und Verbände. Seine Schwerpunkte sind ländlicher Raum, Verkehrspolitik und die Gestaltung des demographischen Wandels.

Danny Oertel (42 Jahre, verheiratet, ein Kind) vertritt Hüfingen auf der Kreistagsliste. Der staatlich geprüfte Umweltschutztechniker und ehemalige Soldat ist Mitglied im Angelverein Donaueschingen und interessiert sich für Hand- und Heimwerken sowie Gartenarbeit. Der Familienvater engagiert sich nun als Kreistagskandidat erstmals politisch und sieht ökologische Bildung als wichtiges Thema.

Der Bioland-Bauer Christoph Trütken (54 Jahre, verheiratet, zwei Kinder) aus Bad Dürrheim kandidiert auf dem vierten Listenplatz. Er ist Landes- und Bundesdelegierter beim Bioland-Verband und Mitglied im Gemeinderat von Bad Dürrheim. Für ihn ist die nachhaltige ökologische Entwicklung im Schwarzwald-Baar Kreis mit den Themen Flächenversiegelung, Klima- und Artenschutz und Landwirtschaft wichtig.

Klaus Pfaehler (75 Jahre, verheiratet) aus Villingen-Schwenningen ist Rentner und Diplom-Kaufmann. Als Gründungsmitglied der Grünen und langjähriger grüner Kreisgeschäftsführer und Kassierer hat er sehr große politische Erfahrung und viele Kontakte. In seiner Freizeit engagiert er sich beim BUND und arbeitet beim kommunalen Kino Guckloch mit. Seine Schwerpunkte sind Naturschutz, ökologisches Leben und nachhaltige Finanzpolitik.

Andreas Lauer (46 Jahre, verheiratet, 1 Kind) aus Bad Dürrheim arbeitet als Produktmanager in der Medizintechnik. Er ist Mitglied im NABU und im DAV. Für ihn sind bürgerschaftliches Engagement in der Stadtentwicklung wichtig und eine nachhaltige touristische Infrastruktur, um die Region für Familien und junge Menschen als Lebensmittelpunkt attraktiv zu erhalten.

Damit sind auf der Liste von Bündnis 90/Die Grünen erstmals alle drei Städte im Wahlkreis VII vertreten. Den sechs Kandidatinnen und Kandidaten liegen die Stärkung des ländlichen Raums sowie der Erhalt von Arbeitsplätzen und einer guten Infrastruktur am Herzen. Durch die volle Liste erhoffen sie sich noch mehr Zustimmung und damit eine starke Vertretung der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im neuen Kreistag. Eine Liste mit Wahlkampfterminen wird derzeit erstellt und dann rechtzeitig vor Ort angekündigt.

Die nächsten Termine

 

04.07.19 Niedereschach, Café "Bantle", 19.30 Uhr, Wahlkampfnachlese

12.07.19 St. Georgen, Hotel Federwerk, Kreismitgliederversammlung