video_label

Matthias Gastel (MdB) besucht die Grünen der Südbaar

Bundestagsabgeordneter Matthias Gastel besuchte in seiner Eigenschaft als  bahnpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN im Deutschen Bundestag am 18. Februar 2021 den Grünen Ortsverband Südbaar.

 

Auf dem Plan stand ein umfangreiches Programm in Donaueschingen und Hüfingen.

 

Begrüßt wurde der in der Südbaar bestens bekannte Politiker von Ortsvorstand Peter Albert auf dem Donaueschinger Bahnhof. Der Donaueschinger Stadtrat Uwe Kaminski stellte ihm sowie dem Grünen Bundestagskandidaten Thomas Bleile, den umgestalteten Bahnhof von Donaueschingen vor. Matthias Gastel zeigte sich beeindruckt von der Gesamtanlage, welche nun zukunftsweisend aufgestellt sei.

 

Danach fuhren Matthias Gastel und Peter Albert nach Hüfingen weiter, wo man sich mit dem Ortsvorsteher von Hausen vor Wald – Hans-Peter Münzer – zu einer Stadtführung traf. Peter Albert führte die kleine Gruppe durch die Hüfinger Altstadt und wies auf die geschichtlichen Hintergründe und die markanten Bauwerke der alten Baarstadt Hüfingen hin. Danach ging es in den Hüfinger Ortsteil Hausen vor Wald, wo man sich mit  der Ortschaftsrätin Ingeborg Reitze und dem Hüfinger Bürgermeister Michael Kollmeier beim stillgelegten Bahnhof verabredet hatte.

 

Hans-Peter Münzer machte deutlich, dass die gesamte Einwohnerschaft und er einen Bahnanschluss für Hausen vor Wald wünsche. Man sei sehr enttäuscht, dass der Hüfinger Stadtteil bei der Sanierung und Elektrifizierung der Höllentalbahn keinen Bahnhalt erhalten habe. Auch Bürgermeister Kollmeier und alle anderen Anwesenden waren sich einig, dass dieses Vorhaben dringend unterstützt werden sollte.

 

Presseveröffentlichung SchwaBo (und Südkurier)

 

Martina Braun bleibt im Landtag

Martina Braun (MdL) gewinnt haushoch ihren WK 54 / Schwarzwald-Baar

Jens Metzger schlägt fast den CDU-Minister Guido Wolf (- 1%) im WK Tuttlingen-Donaueschingen

expand_less