Kreisvorstand unterstützt APPELL aller Gäubahn-Anliegenden

Die Grünen im Schwarzwald-Baar-Kreis fordern Erhalt der Gäubahn bis zum Stuttgarter Hauptbahnhof

 

 

Der Kreisvorstand Schwarzwald-Baar von Bündnis 90/Die Grünen hat sich einem Appell von Landtagsabgeordneten und Kreisverbänden angeschlossen.

Der Verband der Region Stuttgart, die Stadt Stuttgart und der Stuttgarter Gemeinderat werden darin zum Erhalt und der Ertüchtigung der bestehenden oberirdischen Bahnstrecke in Stuttgart, der sogenannten Panoramabahn, mit ungehindertem Zulauf zum Stuttgarter Tiefbahnhof aufgefordert. Außerdem soll es eine Optimierung in Form einer unterirdischen Ergänzungsstation am Tiefbahnhof geben.

 

Notwendig ist aus Sicht der Grünen die Bereitstellung zusätzlicher Gleiskapazitäten zur Umsetzung des Deutschlandtakts im Zugverkehr. Ziel ist somit die Versöhnung von verkehrspolitischen und städtebaulichen Interessen.

 

Martina Braun, Landtagsabgeordnete und Mitglied des Kreisvorstandes Schwarzwald-Baar von Bündnis 90/Die Grünen fordert: „Die Gäubahn darf nicht für mehrere Jahre in Vaihingen enden. Niemand weiß, wann die neue Strecke über den Flughafen eröffnet werden soll. Unsere wirtschaftsstarke Region benötigt eine zuverlässige Zugverbindung nach Stuttgart ohne zusätzlichen Umstieg und Störanfälligkeit.“

 

Die Planung von „Stuttgart 21“ liegt viele Jahre zurück und ist hoffnungslos veraltet. Inzwischen gibt es breiten politischen und gesellschaftlichen Konsens, die Zahl der Fahrgäste bis zum Jahr 2030 zu verdoppeln. Der Erhalt der innerstädtischen oberirdischen Streckenführung in Stuttgart ist notwendig, um die zukünftigen Anforderungen zu meistern und eine Rückfallebene bei Störungen des neuen Tiefbahnhofs zu haben“, so Isolde Grieshaber, Sprecherin des Kreisvorstandes Schwarzwald-Baar von Bündnis 90/Die Grünen.

 

Hier folgt der Wortlaut des Appells:

 

 

Offener Appell an  

Fritz Kuhn, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart

Peter Pätzold, Baubürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart  

Fraktionsvorsitzende Gemeinderat der Landeshauptstadt Stuttgart

Thomas S. Bopp, Vorsitzender Verband Region Stuttgart

Fraktionsvorsitzende Verband Region Stuttgart Dr. Nicola Schelling,

Regionaldirektorin Verband Region Stuttgart 
 
Keine Kappung der Gäubahn! 
 
Städtebauliche und verkehrspolitische Interessen verbinden 
 
Spätestens ein halbes Jahr vor Fertigstellung des neuen Stuttgarter Tiefbahnhofs S21 soll die Gäubahn bereits in Stuttgart-Vaihingen, ggf. auch an einem Nordbahnhof-Halt enden. Eine umsteigefreie Fahrt bis zum Hauptbahnhof Stuttgart ist damit nicht mehr möglich. Wann eine geplante Streckenführung über einen Flughafen-Bahnhof zum Tiefbahnhof S21 realisiert ist, steht in den Sternen. Jahrelange Engpässe durch einen erzwungenen Umstieg auf heute schon überfüllte S- und Stadtbahnen sind vorprogrammiert. Ein verkehrspolitisches Desaster für Reisende aus und nach dem Süden ist absehbar. Die Gäubahn darf nicht weiter eingeschränkt werden. 
 
Wir fordern: 
 
1. Erhalt und Ertüchtigung der bestehenden Panoramastrecke mit ungehindertem Zulauf zum Stuttgarter Tiefbahnhof 
 
2. Optimierung in Form einer unterirdischen Ergänzungsstation am Tiefbahnhof zum Erhalt der Gäubahn 
 
3. Bereitstellung zusätzlicher Kapazitäten zur Umsetzung des Deutschlandtakts im Zugverkehr (u.a. durch Ergänzungsstation am Tiefbahnhof und einen leistungsfähigen Nordzulauf) 
 
4. Versöhnung von verkehrspolitischen und städtebaulichen Interessen 
 
Die Unterzeichner:

Matthias Gastel MdB

Thekla Walker MdL

Dr. Bernd Murschel MdL

Thomas Hentschel MdL

Martina Braun MdL

Roland Mundle als Fraktionsvorsitzender für die Kreistagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen Böblingen Kreistagsfraktion Tübingen Bündnis 90/Die Grünen

Kreistagsfraktion der Offenen Grünen Liste des Landkreises Tuttlingen

Regionalverband Schwarzwald-Baar-Heuberg Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

Kreisvorstand Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Böblingen

Kreisvorstand Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Tuttlingen

Kreisvorstand Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Freudenstadt

Kreisvorstand Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Rottweil

Kreisvorstand Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Schwarzwald-Baar

Kreisvorstand Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Tübingen 

 

V.i.S.d.P.: Kreisvorstand Böblingen Bündnis 90/Die Grünen                  

Marktpl. 29

71032 Böblingen

Email: info@gruene-boeblingen.de 
 

40 Jahre Grüne im SBK

Bilder von der Jubiläumsfeier