video_label

Klausurtagung des Kreisverbandes Schwarzwald-Baar-Kreis

am 13.11.2021 im Gasthof Engel in Neuhausen

 

Nach dem Super-Wahljahr 2021 haben wir uns auf Einladung des Kreisvorstandes zu einer
Klausurtagung getroffen. Ziel war es, politische Themen, die uns alle die nächsten zwei
(wahlfreien) Jahre beschäftigen werden, zu identifizieren, darüber gemeinsam zu sprechen und
Ideen zur Bearbeitung zu entwickeln.


Zuerst stellte sich aber Pascal Haggenmüller vor, der gemeinsam mit Lena Schwelling für den
Landesvorsitz kandidierte und zwischenzeitlich gewählt wurde. In der Diskussion wurde klar,
dass sich der Landesvorstand vermehrt um die Vernetzung mit dem ländlichen Raum kümmern
muss und die politische Ausrichtung der Partei nicht nur auf die Ballungsräume abgestimmt
sein darf (z.B. im Wahlprogramm, bei der Motivwahl der Plakate, bei Veranstaltungen). Denn
gerade auch im ländlichen Raum gibt es viel Potenzial (Landwirtschaft, mittelständische
Unternehmen...).


Im darauffolgenden Workshop konnten alle Teilnehmer*innen Themen benennen, die sie in den
nächsten Jahren als wichtig erachten. Daraus kristallisierten sich sechs Handlungsfelder heraus:
Mobilität, Wohnen, Bildung, Energiewende, Grüne Wirtschaft, Vielfalt. In Kleingruppen wurden
die Themen unter folgenden Gesichtspunkten besprochen:

 

  • Probleme identifizieren
  • Ideen
  • Lösungen
  • welche Veranstaltungen könnte man mit welchen Politpromis/Experten planen?


Zum Abschluss wurden die Ergebnisse vorgestellt und zu jedem Thema ein/mehrere Personen
benannt, die als Ansprechpartner*in zur Verfügung stehen:

 

  • Mobilität: Axel Maier, David Rzepka,
  • Wohnen: Petra Neubauer, Olaf Wuttge-Greimel,
  • Bildung: Andrea Müller-Janson, Sandra Mai-Duffner, Kordula Kugele,
  • Energiewende: Gerhard Kienzler,
  • Grüne Wirtschaft: Kordula Kugele, Tom Bleile.

 

Resümee:


Wir sollten uns besser vernetzen, denn die Themen betreffen alle Ortsverbände und unsere
Vertreter*innen in den politischen Gremien. Wie heißt es: Das Rad muss nicht immer neu
erfunden werden. Bündeln wir unsere Ressourcen und planen Veranstaltungen gemeinsam,
berichten über Ideen oder Erfolge in den Gremien, stellen Anträge in die grüne Wolke...


Vom Kreisvorstand werden wir versuchen immer wieder Vernetzungsangebote zu den
verschiedenen Themen zu organisieren. Bitte nehmt die Angebote war und bringt eure Ideen
ein.

expand_less